News

weibliche Jugend A Krönender Abschluss der wA-Saison 23/24

Rückblick zur Saison 23/24

Mit ihren Trainern Sven und Torben wurden viele Trainingseinheiten absolviert und eine gute Vorbereitung für die Quali im Sommer 2023 geschaffen. Hier konnte man sich dann gleich am 1. Spieltag durchsetzen und durfte Anfang September in der SH-Liga starten. Nach einem großartigen Trainingslager Ende August in Dänemark legte die Mannschaft auch gleich einen furiosen Start im Ligabetrieb hin. Auch Rückschläge, wie schwere Verletzungen einiger Spielerinnen und fast immer nur mit einer Torhüterin, konnte das Team nicht aufhalten, im Schnitt in einem Punktspiel über 40 Tore zu werfen (Top Torschützinnen hier waren Hannah 152 und Rike mit 151 Toren!!).

Es folgte eine schöne Saison, in der sich viele Spielerinnen individuell weiterentwickeln konnten und man als Team zusammenwuchs. Hervorzuheben ist hier sicherlich noch einmal die Teilnahme am internationalen Jugendturnier in Holstebro zu Ostern, welches mit einem Turniersieg im B-Pokal abgeschlossen wurde.

Anfang Mai 2024 ging es dann in das entscheidende Finalspiel um die Meisterschaft der Schleswig-Holstein-Liga. In einem packenden Duell konnte sich die wA Eider Harde gegen den Handewitter SV Handball 2 mit einem 31:26 durchsetzen. 

Mit diesem tollen Sieg konnte sich die Mannschaft für Ihre erfolgreiche Saison 2023/2024 in der SH-Liga belohnen und darf sich nun SH-Liga Meister nennen. Zu erwähnen ist, dass man in dieser Saison nur ein Spiel (gegen Handewitt 2) verloren hat und zu Recht mit 18:2 Punkten SH-Liga Meister geworden ist.

Danke an alle, die hier unterstützt haben, besonders Trainer, Eltern und Fans!